Facebook Pixel
Hedd Typ 30 MK2 studio monitor Studiomonitore

Hedd Typ 30 MK2 studio monitor

OS Acoustics dbs8 ultra-high-definition reference studio monitor Studiomonitore

OS Acoustics dbs8 ultra-high-definition reference studio monitor

O.S Acoustics DB7 - 2-Way Active Studio Monitor:

OS Acoustics DB7 - Aktiver 2-Wege-Studiomonitor

Der OS Acoustics DB7 ist ein hochpräziser Referenzstudiomonitor. Bietet außergewöhnlichen Frequenzgang und Kohärenz im Zeitbereich. Ultra-steife High-Fidelity-Treiber arbeiten in einer "Kolbenbewegung" über den gesamten Betriebsfrequenzbereich, reduzieren Verzerrungen und bewahren die harmonische Reinheit.
Angetrieben von den besten Class-D-Verstärkern auf dem Markt, mit unvergleichlicher Klangleistung und massiven Leistungsreserven liefert der DB7 eine atemberaubende Leistung, die sauber, dynamisch, offen und artikuliert ist.

1.699,00 €
incl. 21% btw
Verfügbarkeit: Auf Lager


OS Acoustics DB7 - Aktiver 2-Wege-Studiomonitor

Der OS Acoustics DB7 ist ein hochpräziser Referenzstudiomonitor. Bietet außergewöhnlichen Frequenzgang und Kohärenz im Zeitbereich. Ultra-steife High-Fidelity-Treiber arbeiten in einer "Kolbenbewegung" über den gesamten Betriebsfrequenzbereich, reduzieren Verzerrungen und bewahren die harmonische Reinheit.
Angetrieben von den besten Class-D-Verstärkern auf dem Markt, mit unvergleichlicher Klangleistung und massiven Leistungsreserven liefert der DB7 eine atemberaubende Leistung, die sauber, dynamisch, offen und artikuliert ist.

Hauptmerkmale DB7:

• Extrem linearer Frequenzgang
• Außergewöhnliche Impulszeitantwort
• Zeitkohärenter FIR-Phasenkorrekturfilter
• High-Fidelity, keramikbeschichtete Magnesium- und Aluminium-Antriebseinheiten
• Leistungsstarke, ultra-audiophile Class-D-Verstärkung
• Geringe Verzerrung
• Niedriger Crossover-Punkt für verbesserte Bildgebung
• Fortschrittlicher DSP, zweistimmig mit 8 Voreinstellungen
• FEM-optimiertes, tiefes und stark versteiftes Gehäuse für erweiterten Tieftonbereich
• Energy Star- und ErP-Energieeinsparung gemäß Wake On Music
• Universelles Netzteil mit Power Factor Correction
•Hochwertige 24-Bit 96kHz Cirrus Logic AD/DA-Wandler
• Individuell kalibriert und handgetestet

Der DB7 wurde nach der Philosophie „Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“ konzipiert. Durch die Verwendung der besten verfügbaren Komponenten mit sorgfältiger Konstruktion und Verfeinerung haben wir etwas ganz Besonderes geschaffen. Das Ergebnis ist ein echter Referenzmonitor mit einem hochlinearen Frequenzgang und einem fortschrittlichen Phasenkorrekturalgorithmus für natürliche Zeitkohärenz, für absolute Klarheit und lebensechte Stereoabbildung. Der DB7 ist perfekt für alle Audioarbeiten, die ein hohes Maß an Genauigkeit erfordern, einschließlich Mischen, Mastern, Rundfunk, Film, TV und alle anderen Anwendungen, bei denen absolute Referenz erforderlich ist.

Keramikbeschichtetes Magnesium ist ein nahezu perfektes Hochtöner-Membranmaterial, das mit einer besonders geringen bewegten Masse von nur 0,2 Gramm unerwünschte Resonanzen dämpft. Angetrieben von einem 150W RMS-Verstärker gibt es einen unglaublich schnellen, hochpräzisen und gut kontrollierten Impuls. Das Einschwingverhalten wird weiter verbessert, indem die Zeit genau an den Phasengang des Gesamtsystems angepasst wird, der minimale Phasengang der Treiber kompensiert, das natürliche Timbre verbessert, die Zeitkohärenz wiederhergestellt und die Hörermüdung reduziert wird.

Das Kabinett wurde in der führenden Finite-Elemente-Analyse-Software von Comsol Multiphysics einer sorgfältigen Untersuchung unterzogen. Ein komplexes Gitterwerk aus Verstrebungen hat die Gehäuseresonanzen deutlich reduziert, wobei die Frontplattenvibrationen mehr als halbiert wurden. Der Tieftontreiber wird durch kräftige Verstrebungen über vier seiner Achsen steif gehalten, wodurch jede Dreh- oder Schaukelbewegung gestoppt wird, wodurch subtilere Nuancen und noch mehr Mikrodynamik sichtbar werden. Die Schränke sind hoch wiederholbar und werden mit computergestützter numerischer Steuerung auf sehr feine Toleranzen zugeschnitten. Beendet in einer schön furnierten schwarzen Eiche.

Das eingebaute DSP-Modul bietet eine Auswahl von 8 Presets. Wählen Sie zwischen Critical Flat oder Voiced, jeweils mit der Option zum Aktivieren oder Deaktivieren des FIR-Phasenkorrekturfilters. Schließlich können Sie für kleinere Räume auch die gleichen Voreinstellungen mit einer kleinen Raumbegrenzungskorrektur anwenden, die den Auswirkungen lokaler Begrenzungsverstärkungen in den niedrigen Frequenzen entgegenwirkt.

Das Class-D-Verstärkermodul T-Pro2 bietet unvergleichliche audiophile Spezifikationen, unglaubliche Leistungsreserven und einen hohen Dämpfungsfaktor, der eine schnelle und präzise Kontrolle von Dynamik und Basstransienten ermöglicht. Konfiguriert, um ErP (1275/2008/EC) und Energy Star-Richtlinien zu erfüllen, verbraucht weniger als 0,5 Watt im Standby-Modus. Die intelligente Standby-Signalverarbeitung im DSP aktiviert den Standby-Modus, wenn 15 Minuten lang kein Signal erkannt wird. Im aktivierten Zustand wird die Leistungsaufnahme des Verstärkers typischerweise auf 0,2 Watt reduziert. Der Verstärker verlässt automatisch den Standby-Modus, sobald wieder ein Signal erkannt wird, und wacht normalerweise innerhalb von 660 Millisekunden ohne das hörbare Knacken und Knacken anderer Designs auf.

Bringen Sie Ihr Monitoring-Erlebnis auf ein ganz neues Niveau und nähern Sie sich der Leistung mit dem OS Acoustics DB7.